Die Hochzeit von Sabrina und Johannes konnte nicht wie geplant stattfinden. Beide waren jedoch schon standesamtlich verheiratet und Brautkleid sowie Anzug warteten auch schon auf Ihren Einsatz. So entschieden sich beide für ein After Wedding Fotoshooting in der Natur. Kurz unterhalb der Hornisgrinde trafen wir uns und nahmen für den letzten Aufstieg den Bus. Oben angekommen, konnten wir bei bestem Wetter ein ausgedehntes Fotoshooting starten. Mit einem tollen Überraschungspicknick warteten wir anschließend auf den atemberaubenden Sonnenuntergang. Entstanden sind Fotos, wie sie an einem normalen Hochzeitstag in dieser tollen Umgebung nicht möglichgewesen wären.