Im November 2018 waren wir das erste Mal aus einer Hochzeitsmesse. Mit einem leeren Terminkalender verwöhnt durften wir uns über eine riesige Nachfrage freuen. Die Kosten für einen Messestand sind ja nicht gerade unerheblich, aber das Risiko hat sich ausgezahlt. Im Februar des kommenden Jahres wollten wir, dem ganzen noch eine Krone aufsetzten und haben uns für eine weitere Messe entschieden. In geschäftlicher Hinsicht hat sich das ganze so gar nicht gelohnt, die einzigen Besucher, die dort waren, waren an der Fertighausausstellung interessiert aber nicht am Heiraten. Damit haben wir dann leider gleich ein vierstelliges Minusgeschäft gemacht. Aber wie so oft im Leben kann man allem etwas Positives abgewinnen. Markus und Sabrina waren das einzige Paar, welches wirkliches Interesse an unserem Messestand gezeigt hat. Schon bei unserem ersten Kennelterntreffen haben wir uns fantastisch verstanden. Mit etwas größeren Abständen haben wir uns immer wieder getroffen und uns gegenseitig kennengelernt. Mittlerweile sind wir gute Freunde geworden und schaffen es mittlerweile auch schon uns öfter zu sehen. Die Beiden mussten zwar Ihre Hochzeit um ein Jahr verschieben, aber zwischenzeitlich hat es uns doch in den Fingern gejuckt die beiden schon einmal abzulichten. Bei einem zweistündigen Fotoshooting haben wir die Gelegenheit genutzt und dieses wunderschöne Pre Wedding Fotoshooting eingefangen. Wir sind begeistert von den entstandenen Bildern und freuen uns jetzt schon riesig auf die Hochzeit 2021 auf dem Spinnerhof in Sasbachwalden!